WordPress Plugin: Age Shortcode

WordPress Plugin ab Version 3

Mit dem WordPress Plugin Age Shortcode ist es möglich, das Alter des aktuellen Autors in eine Seite oder einen Beitrag einzufügen.

Manchmal habe ich mir gewünscht, einfach irgendwo auf meiner Bewerberseite mein Alter eingeben zu können, welches mit den Jahren einfach mitgeht und ich nicht manuell ändern muss. Anfangs habe ich einfach in die functions.php meines Themes eine kleine Funktion eingefügt, die mir anhand des Shortcodes das aktuelle Alter ausgibt. Das war praktisch da ich mich bedingt darum kümmern musste. Problem dabei war das wechseln des Themes. So musste die Funktion in die neuen Themes mit eingepflegt werden, was umständlich war.

Daraus enstand eigentlich für mich ein Plugin zu gestallten, welches einfach installiert werden muss und schon funktioniert das mit dem automatischen Alter auf jedem Blog, in welchem ich mein Alter benötige.

Darauf wurde ich von einem Freund angesprochen, ob er das Plugin auch haben könnte. Darauf hin habe ich das Plugin angepasst, mit User Geburtsdatum über das Profil und letztendlich auf die WordPress Repository hochgeladen, wo man das Plugin herunterladen kann:

Download Seite des Plugins auf WordPress.org

Age Shortcode

Das Plugin ist recht einfach gehalten und dient der Ausgabe des Alters des geraden angemeldeten User innerhalb einer WordPress Umgebung. Dies geschieht ganz einfach über den Shortcode '[age]', der einfach an der gewünschten Stelle im Text oder Widget/Plugin eingegeben wird. Wenn das Plugin aktiviert wurde, wird an genau dieser Stelle das Alter angezeigt.

Installieren kann man das Plugin über die integrierte Plugin Suche im Backend, Suchbegriff ‚Age Shortcode‚ oder manuell durch hochladen in den /wp-content/plugin/ Ordner. Nach dem Hochladen, bzw. installieren, muss das Plugin aktiviert werden.

Nach dem aktivieren des Plugins, ist es notwendig, das der Autor, welcher das Alter einfügen möchte über sein Profil, sein Geburtsdatum einfügt. Dies geschieht im Backend über USER -> PROFILE -> EDIT PROFILE. Nach den Angaben über Name und bestimte Links zu Sozialen Netzwerken, findet man ein neues Eingabefeld, welches nach dem Geburtstadum fragt. Wichtig ist, das Geburtsdatum wie folgt einzugeben:

TAG.MONAT.JAHR

Beispiel: 01.07.1970Nach dem Speichern des aktuallisierten Profil, ist WordPress soweit über den Shortcode das aktuelle Alter auszugeben.

Änderungen:

Version 1.1

  • PHP mktime Problem gefixt
  • Deutsche Sprachdatei hinzugefügt

Version 1.0

  • Veröffentlicht

Hinweis

Dieses Plugin benötigt mindestens

  • WordPress ab Version 3
  • PHP >= 5.3

 

Ich würde mich über jede Kritik und Anregung freuen, und hoffe das Plugin funktioniert zufriedenstellend. Kommentare und Fragen sind hier herzlich Willkommen!

Kategorien: Plugins.

Formatvorlage: Kurzmitteilung.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>